Aktuelles vom Laufpark Stechlin e. V.

Statement zum Marathon in Berlin am 29. September 2019

Etwa 15 Läufer/innen vom LP, nahmen in Berlin teil. Für Einige der erste Marathon. Viele mit gutem Erfolg, die dann auch happy waren.

Bei gutem Wetter startete das Feld. Aber so nach einer Stunde etwa wurde die Wettervorhersage war. Aber der Wettergott hatte diesmal kein Einsehen, wo sich doch 46 932 Fans angemeldet hatten. Teilweise regnete es ziemlich stark, so dass ab km 21 wohl jeder ausreichend Wasser von oben hatte – und dann später immer mehr Pfützen.

Bei sehr Vielen tat das der Stimmung keinen Abbruch. Leid taten mir die Zuschauer, die in Berlin ja immer eine unglaubliche Kulisse boten. Aber diesmal musste dem Wetter Tribut gezollt werden. Sogar am legendären „Wilder Eber“ war es etwas traurig. Aber die vielen Bands hielten durch.

Organisation war, wie man es vom SCC gewohnt ist, sehr gut. Für einige Marathonis ein großer Erfolg, für andere ein Lauf unter anderen, mit spaßbremsenden Einlagen. Trotzdem auf ein Neues.